Schmutzige Geschäfte …

Das Leben könnte so schön sein! Wenn es da nicht die Leute gäbe, die zerstören möchten, was nicht ihnen gehört. Sie kennen den „Klaviereffekt“?

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Klavier, nutzen es recht wenig und ihr Nachbar fragt Sie, ob er nicht ab und zu einmal bei Ihnen üben darf. Sie gewähren ihm diese Bitte  – und irgendwann kommt er mehrfach am Tag, glaubt, fast ein „Anrecht“ darauf zu haben, bei Ihnen zu spielen und Sie müssen eine Grenze ziehen. Daraufhin mutiert Ihr freundlicher Nachbar zu einem sich beschwerenden, angriffslustigen und pöbelnden Mitmenschen, der nichts auslässt um Ihnen nun das Klavierspielen zu unterbinden. Er versucht die Nachbarn – wenn er glaubt clever zu sein sicher in indirekter Manier – gegen Sie aufzuwiegeln, lässt Sie vom Rechtsanwalt anschreiben um Ihnen das Spielen zu untersagen usw. . Kennen Sie das?!

So etwas scheint sich gerade in der Networkbranche abzuspielen. Da werden alle möglichen Register gezogen um Menschen zu verunsichern und deren Existenzen zu ruinieren. Warum? Um mögliche „Konkurrenten“ zu schädigen, mit Dreck zu werfen um sich dann später als Heilsversprecher (dessen Vergangenheit aber alles andere war, als „zu heilen und Gutes zu tun“) hervorzutun. Unwissende, gutgläubige und von destruktiver Macht faszinierte Menschen springen dann auch zum Teil darauf an – und werden dann erst später wie aus einem bösen Traum erwachen!

Mein erster Tipp: Kommuniziert es mit Euren wichtigsten Leuten! Klärt auf, welche menschenverachtenden Methoden und Machenschaften andere Größenwahnsinnige anwenden, um zu ihrem Ziel zu kommen (siehe meinen Blog: Network- Ninjas)

Ihr glaubt, das das evtl. ein „klein wenig übertrieben“ ist?! Mitnichten … . Heute habe ich von einem Fall gehört, den ich besonders schmutzig finde! So gibt es wieder eine Abmahnwelle an Berater bestimmter, ausgesuchter Unternehmen. Das „wirklich“ interessante an diesem Fall ist, dass eine „scheinbare“ LR- Beraterin über Anwälte Berater anderer Unternehmen Abmahnungen zuschicken lässt.

Ich möchte nur beiläufig darauf hinzuweisen, dass die Inhalte aus Internetadressen stammen, die man nicht einmal googeln kann, sondern die man explicied suchen muss und auf der extra hingewiesen wird, dass bestimmte Produkte in Deutschland nicht zu erhalten sind (es handelt sich hier um ein international agierendes Unternehmen). Trotzdem werden nun in großen Mengen Abmahnungen geschickt um nichts anderes zu tun, als Menschen zu verunsichern!

Wer hat etwas davon – insbesondere wenn es Seiten sind, die man kennen muss, um sie aufzurufen?!

Noch interessanter wird es, dass – googelt man den Namen dieser „LR- Beraterin“ – man fast sofort Hinweise zu einem neuen Network, welches Helmut Spikker wohl am 1.5. eröffnen will, findet. Soll hier versucht werden 2 Unternehmen aufeinander „aufzuhetzen“ um dann als lachender Dritter dazustehen? Sollen hier Berater 2´er Unternehmen gegeneinander aufgebracht werden, damit man später sagen kann „Bei uns passiert so etwas nicht?“

Schaut man dann auf die Internetseite: www.lr-gipfelstuermer.de vermutet man sicher einen LR- Berater: auch hier wieder weit gefehlt! Alles Hinweise und Seiten zum „neuen Network“ von Helmut Spikker.

Man kann sich einmal folgende Fragen stellen:

–       Ist das eine geplante Kampagne?

–       Ist es Zufall, dass viele Artikel im Internet, die kritisch über die Verflechtungen des o.a. Herrn berichten, überlastet oder nicht mehr erreichbar sind?

–       Ist es Zufall, dass der Bekanntenkreis von einer ehemaligen Führungskräfte eines Unternehmens nun fast alle diese Abmahnungen bekommen und er diese Internetadressen kannte?

–       Ist es Zufall, dass nun gemunkelt wird, dass genau diese Person bei diesem – doch so tollen – Network mitmacht?

–       Ist es Zufall, dass gerade die Zeitung Netcoo – der vorgeworfen wird, dass man bei ihr positive Artikel über sein eigenes Unternehmen mit Anzeigen „erkauft“, und Negativkampagnen gegen seine Mittbewerber „kaufen“ kann – gerade in der aktuellen Ausgabe eben genau diesem Network, mit welchem sie angeblich kooperiert, den Leitartikel widmet?

–       Ist es Zufall, dass nun einige Pierre Lang Beraterinnen Angst bekommen haben und nun bei anderen Networks eingestiegen sind?

–       Können das alles „Zufälle“ sein und man verkennt die Person Helmut Spikker?

–       Wundert sich dann noch ein Mensch darüber, warum es Leute gibt, die negativ über die Branche berichten?

Was ich mich auch frage:

–       Wenn ein Mensch doch wirklich „so gut“ ist – hat er so etwas nötig?!?

–       Ist es Zufall, dass auch sein ehemaliger Finanzchef nun in dem neuen Firmengeflecht mit eingewoben wurde und hinter dem allem eine Investmentgesellschaft steht?!? Fakt ist, dass er LR schon einmal verkauft hat.

–       Soll „das gleiche Spiel“ eventuell noch einmal gespielt werden und Ilhan Dogan hat Recht in den vielen Postings, die er geschrieben/ gesagt hat?

–       Hat sich Helmut Spikker eventuell den Lebenslauf von einem Herrn Carsten Maschmair angeschaut, der nach dem Ausstieg bei der OVB ähnlich agiert hat?

„Eigentlich“ will ich mit diesem ganzen Spiel nichts zu tun haben – aber ist es nicht wichtig, mit welchen Menschen man zu tun hat, um zu einer fundierten Entscheidung zu kommen?!

Sicher sollte man seine Energie nicht darauf verwenden um sich mit diesen destruktiven Energien zu sehr auseinander zu setzen. Aber „Wissen um…“ ist kein Emotion, in der letztendlich die Energien stecken!

Ich gönne jedem Menschen seinen Erfolg, will keinem etwas Böses und wünsche daher allen Involvierten dieses Schmierentheaters nur eines:

Gute Besserung!

… währenddessen halte ich mich vom Krankenbett fern!

Ihr/ Euer

Dirk (Jakob)

PS: In diesem Zusammenhang ist auch das Interview aus dem Obtainer eine gute Ergänzung: http://short.to/27whc


Ein Gedanke zu “Schmutzige Geschäfte …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s