Was soll ich bloß tun?

Wir kennen es alle … die entscheidende Frage, welchen Beruf man ergreifen soll um seinen „Lebensunterhalt“ zu verdienen. Da ich selbst Vater von 3 Kindern (22, 18 und 14) bin, einen „bewegten“ Lebenslauf hinter mir habe und durch meine nun mittlerweile über 30- jährige Tätigkeit als Referent, Trainer und Coach sehr viele Menschen kenne, bin … Mehr Was soll ich bloß tun?

Leben und lernen …

Hört es denn niemals auf? Hat man nicht irgendwann einmal alle Lektionen gelernt und kann sich in Ruhe zurücklehnen, um „den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen“? Wann tritt der Status der „Sicherheit“ ein, bei dem man weiß, dass nun alles so bleibt, wie es ist?! Kennen Sie diese Gedanken? Manchmal frage ich … Mehr Leben und lernen …

Ent-Scheidungen!

Auf dem Weg zur Führungskraft gibt es viele Kreuzungen. Diese Lebens-entscheidenden Situationen sind nicht nur Test´s ob man wirklich den geplanten Weg gehen will, sondern auch Chancen innezuhalten, zu überdenken, zu reflektieren. Gleichzeitig beinhalten sie die Gefahr stehen zu bleiben oder im Kreis zu gehen. Wie kommt man aus diesem Teufelskreis heraus? Gerade erlebe ich … Mehr Ent-Scheidungen!

Zweifel … und warum sie gut sind!

Es gibt Emotionen und Verhaltensweisen, die wir als positiv, und andere, die wir erst einmal als negativ abstempeln. So ist sicherlich Freude etwas „Tolles“, Ärger etwas „Nachteiliges“; Freundlichkeit ist „Schön“ – und Zweifel werden eben oft als „behindernd“ betrachtet. Aber das ist nicht so … Jenseits aller Stammtischweisheiten wissen wir, dass JEDWEDE Emotionen sowohl positiv … Mehr Zweifel … und warum sie gut sind!