Leben und lernen …

Hört es denn niemals auf? Hat man nicht irgendwann einmal alle Lektionen gelernt und kann sich in Ruhe zurücklehnen, um „den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen“? Wann tritt der Status der „Sicherheit“ ein, bei dem man weiß, dass nun alles so bleibt, wie es ist?! Kennen Sie diese Gedanken? Manchmal frage ich … Mehr Leben und lernen …

Freiheit … ist das Einzige was zählt?!

Über kaum etwas wird so viel gesungen, geschrieben und gesagt, wie unsere Freiheit. Ich frage mich aber oftmals, was manche Menschen darunter verstehen und ob sie es nicht verwechseln. Womit? Ich glaube, dass Freiheit oftmals mit Willkür, egoistischem Handeln, dem Nachgeben einer (kindlichen) Laune, Selbstdarstellungsdrang und Dickköpfigkeit vertauscht wird – um hier nur einige Aspekte … Mehr Freiheit … ist das Einzige was zählt?!

Ein freier Mensch

Beginnen möchte ich mit einem Zitat von Albert Schweizer, dem ich in vollem Umfang zustimmen kann: Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen – wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil … Mehr Ein freier Mensch